Startseite
Aktuelles
NEU: Teilstandort
Aktionen
Unsere Schule
Unser Team
Schüler
Kollegium
Schulleitung
Weitere Mitarbeiter
Sekretariat
Hausmeister
Pflegschaft
Förderverein
OGS
Infos
Schulleben
Gesundheit/Ernährung
Kontakt
Impressum
Sitemap
PaulusIntern

Pflegschaft - Elternmitwirkung in der Schule

Das Schulrecht sieht vor, dass sich Eltern in verschiedenen Gremien organisieren können, um gemeinsam mit Schülerinnen/Schülern, Lehrkräften und der Schulleitung alle wichtigen Fragen des Schullebens zu besprechen und mitzubestimmen. Es gibt die

  • Klassenpflegschaft
  • Schulpflegschaft
  • Schulkonferenz
  • Wer sind wir und was machen wir konkret?

Die Klassenpflegschaft
Die Eltern jeder Klasse wählen zu Beginn des Schuljahres in der Klassenpflegschaft ihre(n) Klassenpflegschaftsvorsitzende(n) und -vertreter(in). Diese sind dann im laufenden Schuljahr für die Organisation der Klassenelternabende zuständig und auch für die konstruktive Zusammenarbeit von Lehrern und Eltern. Zusätzlich nehmen sie an den Sitzungen der Schulpflegschaft teil und bringen dort die Anliegen aus der Elternschaft ein.

Die Schulpflegschaft
Auch hierfür wird eine/ein Vorsitzende(r) und Stellvertreter(in) gewählt. Bei der Schulpflegschaft geht es mehr um Belange, die nicht nur eine Klasse betreffen, sondern alle Schülerinnen und Schüler. Eine Fülle von Informationen wird hier an die Vorsitzenden der Klassenpflegschaft gegeben, die diese dann an ihre Eltern weiter vermitteln sollen. So soll sich die Elternschaft Meinungen bilden, Vorschläge erarbeiten und Initiativen überlegen. Des weiteren wählt die Schulpflegschaft die Teilnehmer an der Schulkonferenz. Zu den Sitzungen der Schulpflegschaft wird die Schulleitung eingeladen. 

Die Schulkonferenz
Die Schulkonferenz tagt als wichtigstes Entscheidungsgremium der Schule mindestens zweimal pro Schuljahr bei paritätischer Besetzung aus Lehrern und Eltern. Die Schulpflegschaft kann Anträge an die Schulkonferenz stellen. 

Wer sind wir? Und was machen wir konkret?
Für das laufende Schuljahr ist von der Schulpflegschaft als Vorsitzende Frau Klein gewählt worden.
An unserer Schule gibt es traditionell eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung von Eltern und Schulleitung. Hier sind einige Beispiele unserer Arbeit:

  • wir vertreten die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit
  • wir leiten die Infos der Schule an die Eltern weiter
  • wir besprechen die Themen der Schulkonferenz und stellen ggf. Anträge
  • wir veranstalten Elternabende
  • wir helfen bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Festen oder Flohmärkten
  • wir organisieren Klassenfeiern
  • wir gestalten gemeinsam mit dem Förderverein die Schule
  • wir unterstützen die Schule bei vielen Themen, und vertreten unsere Elternmeinung auch in die Öffentlichkeit, so z.B. bei Verwaltung, Politik und Presse. 

Wir freuen uns über das entgegengebrachte Vertrauen, und wir bemühen uns in Ihrem Sinne zu arbeiten und hoffen dabei auf die tatkräftige Unterstützung aller Eltern. 

Ihre Schulpflegschaft

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.bildungsportal.nrw.de

Paulusschule Bonn